Über

Vanessa Isabelle Müller (1991) ist eine interdisziplinäre Designerin. Sie hat an der dreisprachigen Freien Universität Bozen, Norditalien Design und Kunst studiert. Nach ihrem Bachelor arbeitete sie für das experimentelle Design Studio RawColor, Eindhoven (NL) und das We & Me Design Studio mit Schwerpunkt für Branding/ Markenentwicklung, Stuttgart (DE). 

Das Studium hat die beiden Disziplinen Produkt – und Kommunikationsdesign als ganzheitliche Lehre mit einander vereint. Die Designerin ist seit dem als visuelle Designerin / Künstlerin im Schwerpunkt Branding/ Markenentwicklung tätig

2019 erweiterte sie ihre interdisziplinäre Expertise an der Königlichen Kunsthochschule (KASK) Gent, Belgien, im Master-Programm “Autonome Formgebung”. Unter der Leitung von Dr. María Boto-Ordóñez konnte sie im Laboratorium die Grenzen zwischen Naturwissenschaft und Kunst in Bio-Arts erforschen.

2018 eröffnet sie das Atelier Brieftaube in Ottobeuren, einem Kleinod der deutschen Kulturszene im Süden Deutschlands und belebt damit die junge Kreativ-Szene im ländlichen Raum.

In Ihren Arbeiten sucht sie ständig nach neuen Herausforderungen und begibt sich dabei in unbekannte Sphären digitaler und analoger, organischer Natur. Der Einsatz von Farbe, Konzept und subtilem Witz sind die Handschrift ihrer Entwürfe.

Vanessa lebt und arbeitet in Ottobeuren und München. Das Atelier Brieftaube ist ortsunabhängig und befindet sich dort, wo Vanessa I. Müller wirkt.

Photo by Philipp Balunovic